Kategorien
Mitarbeiterinformation

Maßnahmen zur Infektionsverhütung bei Kontakt mit Covid 19 (Coronavirus)

  1. Was muss ich als Privatperson beachten?
    Beachten Sie alle Anweisungen des Gesundheitsamts, die in Presse und Medien veröffentlicht
    werden und ständig aktualisiert werden. Bei Covid 19-Kontakt wenden Sie sich an die
    Hotline Gesundheitsamt: Tel 06221 522-1881
  2. Was muss ich am Arbeitsplatz beachten?
    Es gelten alle Hygienemaßnahmen nach dem Hygieneplan des KH Salem, z.B. wie beim Umgang mit
    MRSA und Influenza.
    Oberstes Gebot: Händedesinfektion – Selbstschutz – Abstand halten
    Alle wichtigen Informationen finden Sie im EDV-Netzwerk
    „Öffentlichen Order Krankenhaus Salem/CORONAVIRUS Covid 19“
    Da die Ressourcen von Schutzmittel, insbesondere Schutzmasken, knapp sind, muss auf korrekten
    Einsatz und einsparendem Umgang geachtet werden.
  3. Der Dienstbetrieb läuft auf allen Stationen, die keine Covid 19-Erkrankten behandeln
    normal.
  4. Patienten, die Kontakt mit Covid 19-Erkrankten hatten, werden nach Möglichkeit in
    definierten Stationsbereichen kohortisiert und dort von Mitarbeitern behandelt, die
    genaue Anweisungen erhalten.
  5. Patienten, die Covid 19-erkrankt sind, werden nach Möglichkeit zusammengefasst
    behandelt im Teilbereich IM 1/4 Zi 112-114. Das dortige Personal erhält genaue
    Anweisungen.
    Es ist geplant, ggf. schwerkranke infizierte Patienten im Bereich IM Aufnahmestation
    zusammengefasst zu behandeln. Das dortige Personal erhält genaue Anweisungen.
  6. Ich hatte Kontakt zu einem Covid 19-Infizierten. Was ist zu tun? Kann ich zur Arbeit
    kommen?
    Sie müssen sich telefonisch beim Gesundheitsamt melden s. oben.
    Befolgen Sie dessen Anweisungen. Informieren Sie Ihren Arbeitgeber siehe Punkt 8.
  7. Ich fühle mich krank typisch für eine Covid 19-Infektion. Was ist zu tun?
    Sie müssen sich telefonisch beim Gesundheitsamt melden s. oben.
    Befolgen Sie dessen Anweisungen. Informieren Sie Ihren Arbeitgeber siehe Punkt 8.
  8. Wie informiere ich meinen Arbeitgeber KH Salem?
    Grundsätzlich wie normalerweise auch: telefonisch und mit Nachreichen einer Krank-
    meldung vom Arzt. Nur für dringliche Fälle können Informationen über den Dienstarzt Innere
    Medizin weitergegeben werden.
    Wenn Sie nach Anweisung des Gesundheitsamts nicht zur Arbeit gehen sollen und
    aufgefordert wurden, ihrem Arbeitgeber dringlich Meldung über Ihre Erkrankung zu geben,
    informieren Sie den Arbeitgeber bitte ebenfalls über den Dienstarzt Innere Medizin. Der
    Dienstarzt leitet Ihre Angaben betriebsintern an die richtige Stelle(n) weiter.
  9. Ich bin schwangere Mitarbeiterin. Was muss ich beachten?
    Nach bisheriger Studienlage besteht durch Covid 19 keine besondere Gefährdungslage.
    Natürlich dürfen Schwangere keinen Kontakt zu Infektion-Patienten haben. Hierzu gelten
    alle bisherigen Anweisungen, siehe Hygiene-Handbuch.
  10. Sie werden durch weitere Mitarbeiter-Informationen laufend unterrichtet.
    Bei ganz wichtigen Fragen nehmen Sie Kontakt mit -220 (Pflegedirektion) auf.